Wie unerwünschte Haare dauerhaft loswerden - Best Home Remedies

Wie unerwünschte Haare dauerhaft loswerden - Best Home Remedies
Das Haar bedeckt den größten Teil der Haut eines jeden Menschen und wurde von der Natur entwickelt, um dem Körper zusätzliche Isolation zu verleihen. Mit der Zeit ist es jedoch etwas Unerwünschtes und Unästhetisches geworden.

Tatsächlich wünschen sich nur sehr wenige Menschen Haareandere Bereiche als Kopfhaut und Augenbrauen. Und natürlich Bart - wenn Sie es mögen. Daher bemühen sich sowohl Männer als auch Frauen, die Haut haarfrei und glatt zu halten und entfernen - je nach Person - regelmäßig die Haare von Beinen, Füßen, Bikinizone, Händen, Armen, Rücken und Gesicht.</ strong>


Je sichtbarer der Bereich ist, desto größer ist das Problemunerwünschte Haarhaltungen. Die tägliche Rasur ist unangenehm, zeitaufwändig und verursacht häufig Hautreizungen. Rasiercremes geben auch die Ergebnisse, die nur wenige Tage dauern. Was tun, wenn wir die Haare dauerhaft entfernen wollen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Haarentfernungstechniken am effektivsten sind und wie Sie sie anwenden.

Gründe für übermäßiges Haar

Nicht jeder versteht, dass die unerwünschten Haareist ein echter Kampf. Sie haben wahrscheinlich eine Freundin, die behauptet, dass sie sich nur alle zwei Wochen die Beine rasiert und es ausreicht, um die Beine glatt zu halten. Oder ein Typ, der sich nur zweimal in der Woche das Gesicht rasiert und trotzdem immer gepflegt aussieht. Der Grund, warum einige von uns mehr Haare haben, hängt hauptsächlich von der Genetik und den Hormonen ab. Wenn Sie ein Mann sind und sich Ihr Vater jeden Tag rasieren musste, müssen Sie wahrscheinlich dasselbe tun, wenn Sie eine glatte Haut auf Ihrem Gesicht haben möchten.

Wenn Sie ein Mädchen sind und Ihre Mutter sich beschwertWenn Sie sich mehrmals pro Woche die Beine rasieren müssen, müssen Sie sich wahrscheinlich auch mit einem Rasierer anfreunden. Hormone haben auch einen signifikanten Einfluss auf die Menge der Haare, die auf unserem Körper wachsen. Je höher der Testosteronspiegel, desto schneller wächst das Haar. Frauen, die übermäßiges Haarwachstum bemerken und unregelmäßige Perioden, kleine Brüste oder einige männliche Merkmale (tiefere Stimme, übermäßige Muskeln) aufweisen, können den Verdacht haben, dass das übermäßige Körperhaar durch einen falschen Hormonspiegel verursacht wird.

In diesem Fall sollten sie mit dem Endokrinologen sprechen und prüfen, ob die Kontrolle der Hormone durch orale Medikamente das Problem nicht lösen kann.

Allgemeine Tipps zur Haarentfernung

Es gibt eine breite Palette von Techniken zur Haarentfernungund Sie sollten verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, um unerwünschte Haare zu entfernen, bis Sie diejenige gefunden haben, die für Ihre Haut am besten und für Sie am angenehmsten ist. Einige der beliebtesten Methoden zur Haarentfernung sind Rasieren, Wachsen, Epilieren und - immer häufiger - Laser-Haarentfernung und -Elektrolyse.

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass LetzteresMit zwei Methoden können Sie die Haare dauerhaft entfernen, aber Sie müssen bedenken, dass Sie die Behandlung auf die richtige Weise und im richtigen Moment durchführen müssen, um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie zuallererst daran, dass solange die Haut lebt, versucht wird, das Haarwachstum zu regenerieren. Daher müssen Sie darauf vorbereitet sein, regelmäßig einige Nachbesserungssitzungen durchzuführen.

Auch wenn Laser und Elektrolyse das Gerät beschädigenDie meisten Haarfollikel können durch Hormonschwankungen reaktiviert werden. Aus diesem Grund befinden sich viele Frauen, die sich einer Laser-Haarentfernung unterzogen und dann schwanger wurden oder an einer hormonell bedingten Krankheit litten, in der gleichen Situation wie zuvor.

Wenn Sie die Elektrolyse oder Laser-Haarentfernung durchführen lassen möchten, aber in den nächsten zwei bis drei Jahren möglicherweise schwanger werden, überlegen Sie zweimal, damit Sie nicht Ihr Geld verschwenden.

Wenn Sie Ihre Haare mit zu Hause Methoden entfernen,Denken Sie daran, Ihre Haut immer auf die Behandlung vorzubereiten, damit sie nicht gereizt wird. Versuchen Sie, das Haar nach einer Dusche oder einem Bad zu entfernen, wenn die Poren offen sind und das Haar leichter herauskommt. Vermeiden Sie Rasiermesser, da sie das Haar nur kräftiger und dunkler nachwachsen lassen.

Wählen Sie stattdessen Wachs, Rasierschaum, Epilierer odereines der Hausmittel, die wir unten beschreiben. Nach der Behandlung die Haut gründlich mit warmem Wasser waschen und mit kaltem Wasser abschließen, um Rötungen, Reizungen und Schmerzen zu lindern und die Poren zu schließen. Tragen Sie abschließend feuchtigkeitsspendende und geschmeidig machende Körperlotionen und Cremes auf die Problemzone auf, damit das Haar weicher nachwächst und die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und genährt bleibt.

Elektrolyse

Elektrolyse

Diese Methode ist derzeit wohl eine der am meisteneffektive Möglichkeiten, Haare zu entfernen und lang anhaltende Ergebnisse zu erzielen. Wie bereits erwähnt, hängt das Nachwachsen der Haare von vielen Faktoren ab, und tatsächlich verbietet das Gesetz vieler US-Bundesstaaten den Unternehmen, die diese Behandlung anbieten, diese als Methode zur dauerhaften Haarentfernung zu bewerben. Es schädigt jedoch die Mehrzahl der Haarfollikel und hinterlässt nach einer Reihe richtig durchgeführter Behandlungen nur sehr wenig bis gar kein Haar.


Aufgrund der Tatsache, dass die Elektrolyse ein sehrDie zeitaufwändige Methode wird normalerweise für kleinere Bereiche wie Oberlippe, Kinn oder Augenbrauen gewählt, kann aber auch an Armen, Beinen und Bikinibereichen mit gleich guten Ergebnissen durchgeführt werden. Es ist nur eine Frage von Zeit und Geld, die Sie in die Behandlung investieren möchten.

Während der Elektrolysebehandlung wird ein Fachmann hinzugezogenführt eine sehr feine Nadel in den Haarfollikel ein und zerstört ihn mit einem Elektrolytstrahl. Da es für jedes Haar wiederholt werden muss, verursacht es leichte Beschwerden, weshalb vorher Lokalanästhesie-Cremes aufgetragen werden. Es besteht auch ein geringes Risiko für eine Nebenwirkung in Form von Narben an den Injektionsstellen, die sich jedoch in der Regel innerhalb weniger Wochen verringern.

Menschen mit dunklerer Haut sind möglicherweise anfälliger für die Bildung dieser Narben, da die Wahrscheinlichkeit einer Hyperpigmentierung in ihrer Haut höher ist.

Wenn Sie eine Elektrolysebehandlung wünschenBei relativ dauerhaften Ergebnissen müssen Sie eine Reihe von 10-20-minütigen Sitzungen absolvieren. Die Gesamtzahl der Sitzungen variiert je nach Person. Im Durchschnitt sind jedoch bis zu 20-25 Sitzungen erforderlich, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Daher ist die Behandlung ziemlich kostspielig und zeitaufwendig.

Laser-Haarentfernung

Laser-Haarentfernung

Eine andere Haarentfernungsmethode, die geworden istSehr beliebt ist die Laser-Haarentfernung. Vor einem Jahrzehnt war es nur für die reichsten verfügbar, aber dank der technischen Entwicklung sind die in dieser Behandlung verwendeten Geräte viel billiger und einfacher zu bedienen. Aus diesem Grund kann die Behandlung in Schönheitssalons von geschulten Fachleuten durchgeführt werden und nicht nur in Schönheitskliniken wie bisher.

Es gibt sogar Geräte, die Sie zu Hause verwenden können, aber Sie müssen die Anweisungen Schritt für Schritt befolgen, um Ihre Haut nicht zu verletzen.

Einer der Gründe, warum Laser-Haarentfernung hatSo beliebt wird die Tatsache, dass relativ dauerhafte Ergebnisse bereits nach fünf bis sieben Sitzungen erzielt werden können. Der Laser ist präzise, ​​kann jedoch auf größere Hautbereiche abzielen, sodass eine Sitzung der Laser-Haarentfernung an der Oberlippe weniger als fünf Minuten dauern kann. Offensichtlich erfordern einige größere Bereiche, wie z. B. die Beine, eine längere Sitzung von bis zu 1-1,5 Stunden.

Denken Sie daran, bevor Sie sich entscheiden, sich einerLaser-Haarentfernung, sollten Sie den Spezialisten konsultieren und prüfen, ob dies die beste Methode für Ihren Haar- und Hauttyp ist. Es funktioniert am besten bei Menschen mit heller Haut und dunklem Haar. Wenn Ihr Haar sehr hell ist, sind die Ergebnisse möglicherweise enttäuschend. Wenn Ihre Haut dunkel ist, riskieren Sie Hyperpigmentierung und Narben. In jedem Fall berät Sie ein ausgebildeter Fachmann in einem Schönheitssalon, ob die Behandlung für Sie geeignet ist.

Da gibt es eine sehr breite Palette von Orten, dieFühren Sie diese Behandlung durch, und bitten Sie den Spezialisten, Ihnen ein entsprechendes Zertifikat vorzulegen. Wer Laserbehandlungen durchführt, muss zuerst geschult werden. Es ist möglicherweise eine gute Idee, nur Orte auszuwählen, die auf diese Art der Haarentfernung spezialisiert sind.

Wie bereite ich mich auf eine Laser-Haarentfernungsbehandlung vor?

Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen SieBereiten Sie Ihr Haar und Ihre Haut auf jede Laser-Haarentfernungssitzung vor. Wachsen oder zupfen Sie Ihre Haare sechs Wochen vor der Behandlung nicht. Der Laser zielt auf die Haarfollikel und wenn Sie Ihre Haare wachsen, entfernen Sie sie vorübergehend. Sie werden wieder aufgebaut, wenn Sie eine der folgenden Sitzungen erhalten, aber wenn Sie Ihr Haar gut für die erste Sitzung vorbereiten, werden Sie früh bessere Ergebnisse sehen.

Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung während vier bis fünf Wochenvor und nach der Behandlung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie vor dem Urlaub glatte Beine haben möchten. Die Laserbehandlung sollte am besten im Winter durchgeführt werden, da möglicherweise bis zu sieben Sitzungen im Abstand von ein bis zwei Wochen erforderlich sind.

Dies bedeutet, dass der gesamte Vorgang bis zu vierzehn Wochen dauern kann, während und nach denen Sie die Sonne meiden sollten. Auf keinen Fall etwas, was Sie im Juli oder August tun können.

Nach jeder Sitzung stellen Sie möglicherweise eine Rötung festund Schwellung der behandelten Fläche. Dies ist eine normale Reaktion und dauert zwei bis drei Tage, aber Sie müssen sehr sanft mit der Haut umgehen. Behandle es so, als hättest du einen Sonnenbrand. Tragen Sie etwas Aloe Vera Gel auf, um den Schmerz zu lindern und die Rötung zu lindern.

Wenn Sie die Laserbehandlung im Gesicht durchgeführt haben, meiden Sie einige Tage lang chemische und mechanische Peelings und verwenden Sie ein sehr zartes Make-up. Lassen Sie die Haut atmen und erholen.

Auch ein paar Tage nach der Behandlung werden SieBeachten Sie, dass das Haar während der Sitzung geschwächt wird (es fällt nicht sofort aus und der Prozess des Haarausfalls an der behandelten Stelle dauert einige Tage nach jeder Sitzung). Versuchen Sie nicht, die Haut zu stark zu reiben, damit die Haare nicht ausfallen.


Eine Woche nach der Behandlung können Sie eine Luffa oder einen Schwamm verwenden und den Bereich, in dem Sie sich entschieden haben, die Haare mit einem Laser zu entfernen, sanft einmassieren.

Home Laser-Haarentfernungsgeräte

Home Laser-Haarentfernungsgeräte

Der Markt bietet bereits Laser-Haarentfernung anGeräte für den Heimgebrauch. Der Laserstrahl ist offensichtlich schwächer als der in professionellen Haarentfernungszentren verwendete, wurde jedoch so entwickelt, dass Ihre Haut geschützt ist. Viele Kunden sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden, und eine der wenigen Bedenken besteht darin, dass der Laserkopf recht klein ist. Er eignet sich zwar perfekt für die Behandlung kleiner Bereiche, die Präzision erfordern, entfernt jedoch auch Haare an größeren Bereichen wie Beinen und Armen. ziemlich zeitaufwändig.

Wenn Sie sich für ein Laser-Haarentfernungsgerät entscheiden, machen SieVergewissern Sie sich, dass es einen Hauttonsensor hat, der die Stärke des Laserstrahls automatisch an die Farbe Ihrer Haut anpasst, um Hyperpigmentierungen und Hautunreinheiten zu vermeiden. Überprüfen Sie auch, wie viele Laserblitze Sie von der Patrone in dem von Ihnen ausgewählten Gerät erhalten können.

Je mehr, desto besser. Denken Sie daran, dass Sie für eine Ganzkörpersitzung etwa 1.500 Blitze benötigen. Im Durchschnitt benötigen Sie drei bis vier Behandlungen, um die Haarmenge um 70 bis 75 Prozent zu reduzieren, und alle vier bis sechs Monate müssen Sie eine Nachbesserung durchführen. Dies kann jedoch je nach Haut- und Haartyp variieren .

Haupthilfsmittel, zum des unerwünschten Haares dauerhaft zu entfernen

Wenn Sie stattdessen etwas mehr Zeit investieren möchtenWenn Sie mehr Geld für Behandlungen zur Haarentfernung benötigen, können Sie einige der unten beschriebenen Hausmittel ausprobieren. Die meisten von ihnen erfordern regelmäßige Wiederholungen über mehrere Wochen, sind jedoch einfach, sehr wirtschaftlich und - was am wichtigsten ist - hautverträglich.

Thanaka und Kusuma Öl

Thanaka und Kusuma Öl

Diese beiden Produkte werden seit Jahren in Deutschland eingesetztEs ist erwiesen, dass die ayurvedische Medizin und die Mischung aus beiden dauerhafte Ergebnisse erzielen, wenn sie zur Haarentfernung angewendet wird. Thanaka ist ein natürlicher Hemmer des Haarwuchses und Distelöl pflegt die Haut, macht sie glatt und hat Anti-Aging-Eigenschaften. Beide Produkte verlangsamen den Haarwuchs erheblich.

Abhängig von dem Bereich, den Sie behandeln möchten, nehmen Sievon ein paar Esslöffeln bis zu einer halben Tasse Thanaka-Pulver und fügen Sie genug Distelöl hinzu, um eine glatte Paste zu erhalten. Sie können die Mischung auf die Haut mit Haaren oder auf kürzlich gewachste Stellen auftragen. Reiben Sie die Paste aus Thanaka-Pulver und Distelöl auf die Haut und lassen Sie eine gleichmäßige Schicht trocknen.

Für beste Ergebnisse mindestens drei Stunden einwirken lassen. Es ist sicher für die Haut, sodass Sie es sogar über Nacht einwirken lassen können. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang drei Monate lang täglich.

Es mag wie ein mühsamer Prozess erscheinen, aber esbietet Ihnen zusätzliche Vorteile von glatter, weicher und besser genährter Haut und ist wirklich kostengünstig. Sie können Thanaka-Pulver und Distelöl in ayurvedischen Läden kaufen oder online bestellen.

Alaun und Rosenwasser

Alaun und Rosenwasser

Alaun ist im Westen nicht leicht zu bekommenGeschäfte, aber es ist online verfügbar. Suchen Sie nach Alaunpulver, damit Sie es nicht selbst mahlen müssen. Nehmen Sie einen Teelöffel Alaunpulver, zwei Esslöffel Rosenwasser und ein paar Tropfen Olivenöl und mischen Sie alle Zutaten zu einer glatten Paste.

Füge etwas Rosenwasser hinzu, wenn es zu dick ist, aberStellen Sie sicher, dass es nicht zu flüssig ist. Andernfalls bleibt es nicht auf der Haut. Wenn Sie eine größere Fläche behandeln möchten, erhöhen Sie die Menge der einzelnen Zutaten entsprechend.

Tragen Sie die Paste mit einem Wattebausch auf die Haut aufwo Sie die Haare entfernen und 15 bis 20 Minuten einwirken lassen möchten. Spülen Sie die Haut mit warmem Wasser ab und reiben Sie ein paar Tropfen Sesamöl in die Haut, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wiederholen Sie den Vorgang drei Monate lang viermal pro Woche, und Sie werden eine deutliche Verringerung der Haarmenge auf der behandelten Fläche feststellen.

Kurkuma

Kurkuma

Kurkuma hat vielseitige Eigenschaften, wenn es darum gehtHautbehandlung und ist ein beliebter Bestandteil in verschiedenen Kosmetika und Hausmitteln für die Haut geworden. Zur Haarentfernung können Sie Kurkuma in Form einer Paste aus Kurkumapulver und Milch oder Rosenwasser verwenden. Wenn Sie nur einen kleinen Bereich wie die Oberlippe behandeln möchten, nehmen Sie einen Esslöffel des Pulvers und mischen Sie eine kleine Menge Milch tropfenweise unter, bis Sie eine glatte Paste erhalten.

Tragen Sie die Mischung auf die Fläche mit unerwünschten Haaren aufund 15 bis 20 Minuten trocknen lassen. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab und wiederholen Sie zwei Monate lang drei- bis viermal pro Woche. Wenn Sie größere Hautpartien behandeln möchten, können Sie Kurkuma mit gemahlenem Hafer oder Maismehl mischen und dann in Milch einweichen. Dieses kann zusätzlich als Peeling verwendet werden, wenn Sie es auf die Haut auftragen, sanft einmassieren und trocknen lassen.

Zwiebel und Basilikum

Zwiebel und Basilikum

Die Mischung aus Zwiebeln und Basilikum kann Ihnen helfenEntfernen Sie die meisten unerwünschten Haare dauerhaft, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Behandlung mindestens zwei Monate lang fortsetzen. Sie können ganze, geschälte Zwiebeln verwenden, aber für optimale Ergebnisse sollten Sie nur die dünnen Membranen zwischen den Schichten des Gemüses auswählen. Sie benötigen entweder eine halbe Zwiebel oder die Membranen von zwei Zwiebeln und zerdrücken sie mit 10 bis 12 Basilikumblättern in einem Mörser und Stößel.


Tragen Sie die Mischung auf die Stelle auf, an der unerwünschte Haare entstehenwächst und 20 bis 25 Minuten einwirken lassen. Es riecht vielleicht eher nach Spaghetti als nach einem wirksamen hausgemachten Kosmetikprodukt. Wenn Sie es jedoch probieren, werden Sie es nicht bereuen. Sobald die Paste getrocknet ist, spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Vielleicht möchten Sie ein wenig milde Seife oder ein paar Tropfen Zitrone hinzufügen, um den Zwiebelgeruch von Ihrer Haut zu entfernen.

Diät

Diät

Was Sie essen, hat einen großen Einfluss auf dieZustand Ihrer Haut und Ihrer Haare. Es kann auch das Wachstum Ihrer Haare beeinflussen. Fachleute empfehlen einige kleine Änderungen der Ernährung, die Ihnen dabei helfen könnten, das Haarwachstum auf natürliche Weise zu reduzieren. In Kombination mit einigen der häuslichen Methoden zur Haarentfernung kann dies überraschend gute Effekte bringen.

Pfefferminztee

Pfefferminztee

Wenn das überschüssige Haar auf Ihrem Körper durch verursacht wirdSie können versuchen, den Testosteronspiegel zu senken, indem Sie regelmäßig Minztee trinken. Sie können getrocknete grüne Minzeblätter in jedem Bioladen bekommen oder Sie können grünen Minztee in praktischen Teebeuteln bekommen. Trinken Sie es zwei bis drei Monate lang zweimal täglich und Ihr Haar wird schwächer und weniger dicht.

Erhöhen Sie die Aufnahme von Phytoöstrogen

Zusammen mit dem Trinken von grünem Minztee hilft dasWenn Sie den Testosteronspiegel senken, können Sie die Aufnahme phytoöstrogenreicher Lebensmittel steigern. Sie helfen Ihnen dabei, das hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen und den Haarwuchs an unerwünschten Stellen zu verringern. Sie können ein Phytoöstrogen-Präparat kaufen oder Ihre Ernährung mit Produkten wie Leinsamen, Fenchelsamen oder Kräutern, Sojamilch, Tofu und Lakritz bereichern.

Blackstrap Melasse

Blackstrap Melasse

Übermäßiger Haarwuchs kann nicht nur durch verursacht werdenhormonelles aber auch mineralisches Ungleichgewicht. Aus diesem Grund wird empfohlen, natürliche Ergänzungsmittel zu nehmen, um die fehlenden Elemente wieder aufzufüllen. Eines der besten Produkte, das Ihnen dabei helfen kann, ist Blackstrap Melasse. Es ist reich an Mineralien und Eisen und wird regelmäßig eingenommen, um das Haarwachstum an unerwünschten Stellen zu reduzieren.

Blackstrap Melasse wird in Form von a verkauftPulver oder Flüssigkeit, und Sie sollten zwei Esslöffel des Produkts täglich mindestens zwei Monate lang einnehmen, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, dass es nicht für Diabetiker empfohlen wird und dass Sie einen Arzt aufsuchen sollten, wenn Sie bereits ein Eisenpräparat einnehmen.



Teile mit deinen Freunden