Wie man Rasiermesser-Brand schnell loswird - Haupthilfsmittel

Wie man Rasiermesser-Brand schnell loswird - Haupthilfsmittel
Bärte mögen heutzutage sehr beliebt sein, aberDie Mehrheit der Männer rasiert sich immer noch. Und viele von ihnen tun es täglich. Unabhängig davon, ob sie normale oder empfindliche Haut haben, müssen sie sich von Zeit zu Zeit mit Rasiermesserverbrennungen auseinandersetzen. Dies kann durch die Verwendung eines ungeeigneten oder gar keinen Produkts, durch eine stumpfe Klinge oder eine falsche Rasiertechnik verursacht werden.

Wenn Sie sich ein Rasiermesser verbrennen, wird Ihre Hautgereizt, rot, manchmal sogar juckend und geschwollen. Ein roter Ausschlag ist auch ein häufiges Symptom für eine Rasiermesserverbrennung. Und natürlich betrifft dieses Problem auch Frauen, da sich viele von ihnen mit Cremes, Epilierern und Laser-Haarentfernung rasieren, da dies die schnellste und kostengünstigste Methode ist, unerwünschte Haare an Beinen, unter den Achseln und im Bikinibereich zu entfernen.

Ursachen von Razor Burn

Ein roter oder rosa Hautausschlag und Beulen auf der Haut erscheinen aEinige Minuten nach der Rasur, wenn Sie kurzes Haar haben, das sich nach der Rasur wieder in die Haut kräuselt und vom Immunsystem als Fremdkörper angesehen wird. Im rasierten Bereich tritt eine leichte Entzündung auf und es treten Reizungen und Rötungen auf. Diese Symptome verschwinden normalerweise innerhalb von 24 bis 48 Stunden, abhängig von der Empfindlichkeit Ihrer Haut.

Die Hauptursache für Rasiermesserverbrennungen ist eine falsche RasurTechnik. Wenn Sie statt eines speziellen Rasiergels, einer Creme oder eines Schaums eine normale Seife verwenden, sind Sie viel anfälliger für Hautirritationen. Auch die längere Verwendung des gleichen Rasiermessers, das nicht mehr scharf genug ist, beeinflusst das Auftreten von Hautausschlägen. Und wenn Sie die Klinge zu fest auf die Haut drücken oder sich entgegen der Haarwuchsrichtung rasieren, haben Sie garantiert rote Beulen.

So verhindern Sie Rasiermesserverbrennungen

Rasieren Sie sich nicht zu oft

Wenn Sie empfindliche Haut haben und Rasiermesser bekommenBei häufigen Verbrennungen sollten Sie die Häufigkeit reduzieren, mit der Sie die Klinge zum Entfernen unerwünschter Haare verwenden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise nach Alternativen suchen. Ihre Haut braucht ein oder zwei Tage, um sich nach der Rasur zu erholen, die zu einem Rasierbrand führte. Wenn Sie den Vorgang am nächsten Tag wiederholen, hat Ihre Haut keine Chance zu heilen. Aus diesem Grund können Sie, wann immer dies möglich ist, ein oder zwei Rasiersitzungen überspringen. Wenn dies nicht möglich ist, weil Ihr Haar zu schnell wächst und Sie sich damit nicht wohl fühlen, sehen Sie sich einige andere Möglichkeiten zur Haarentfernung an. Wenn das Problem Ihr Gesicht betrifft, versuchen Sie es mit einem Elektrorasierer, der die Haut schont. Wenn Sie unter der Achselhöhle, im Bikinibereich oder an Ihren Beinen eine Rasur bekommen, sollten Sie Wachsen, Rasiercremes oder sogar Laser-Haarentfernung in Betracht ziehen. Auf diese Weise müssen Sie den empfindlichen Bereich nur rasieren, wenn einzelne Haare erscheinen, anstatt dies fast jeden Tag zu tun.

Bereiten Sie die Haut für die Rasur vor

Überraschen Sie Ihre Haut nicht mit einem Rasiermesser. Bereiten Sie es zuerst vor und vermeiden Sie rote Beulen. Idealerweise sollten Sie sich nach oder während der Dusche rasieren, damit sich die Poren bei der warmen Temperatur öffnen. Dadurch können Sie Ihre Haare mit einer Klinge leichter entfernen. Sie können die Haut auch vor der Rasur peelen. Wenn Sie dies tun, entfernen Sie die äußere Schicht abgestorbener Hautzellen und erhalten einen leichteren Zugang zu den Haaren.

Holen Sie sich ein gutes Rasiermesser

Die Art des Rasierers und die Art, wie Sie es benutzenEs ist wichtig, die rasierten Stellen in einem guten Zustand zu halten. Ein idealer Rasierer sollte drei bis vier Klingen haben, damit Sie die Anzahl der Bewegungen reduzieren können, die Sie beim Rasieren ausführen. Die Wahrscheinlichkeit von Rasiermesserstößen steigt mit jedem Klingenschlag auf derselben Hautoberfläche. Deshalb sollten Sie die Ein-oder Zwei-Klingen-Rasierer nur verwenden, wenn Sie wirklich müssen, zum Beispiel, wenn Sie auf eine Reise gehen.

Während der Rasur sollten Sie die Klinge abspülennach jedem Schlaganfall. Auf diese Weise sammeln sich die Haare nicht zwischen den Klingen an und machen den Rasierer nicht stumpf. In diesem Fall müssten Sie den gleichen Bereich einige Male rasieren oder stärker drücken, damit die Klingen wirksam werden. Trocknen Sie Ihren Rasierer nach jeder Rasur mit einem sauberen Handtuch und legen Sie ihn an einen Ort, an dem frische, trockene Luft eindringt. Wenn Sie Ihren Rasierer an einem feuchten Ort aufbewahren, wird er schneller langweilig.

Erwähnenswert ist auch, dass Sie dies nicht tun solltenTeilen Sie das Rasiermesser aus hygienischen Gründen mit anderen. Auch wenn Sie alles mit Ihren Liebsten teilen möchten, gehört das Hygienezubehör Ihnen. Dies ist für die Gesundheit der Haut von jedermann.

Verwenden Sie Rasierprodukte

Wenn Sie sich jemals schnell rasieren, nur mit Wasser oderregelmäßige Seife, vergessen Sie es von nun an zu tun. Die Klinge muss glatt auf Ihrer Haut gleiten, wenn Sie keine Rasiermesserverbrennungen haben möchten. Investieren Sie in ein gutes Rasiergel oder einen Rasierschaum und verwenden Sie es gemäß den angegebenen Anweisungen. Rasierprodukte sind in der Regel relativ günstig und eine Flasche Rasierschaum hält bis zu einem Monat, wenn Sie ihn täglich verwenden. Ihre Haut wird es Ihnen danken.


Eine gute Klinge und ein Rasiergel sind nicht die einzigenProdukte, die Ihnen helfen können, Rasiermesserverbrennungen zu vermeiden. Wenn Sie Ihr Gesicht rasieren, sollten Sie in Betracht ziehen, das Rasierprodukt mit einem Pinsel aufzutragen. Dies ist effektiver als das Auftragen nur mit den Fingern. Mit dem Rasierpinsel können Sie Ihren Bart aufschäumen und die Rasierschaumcreme unter jeden Bart legen. Dies sorgt für ein noch glatteres Gleiten des Rasiermessers auf der Haut und verringert das Risiko von Reizungen. Außerdem wird der gesamte Rasiervorgang beschleunigt, da Sie die Bewegungen nicht mehrmals an derselben Stelle wiederholen müssen, wenn Ihr Haar besser vorbereitet ist. Wenn Sie den Rasierpinsel verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn an einem trockenen Ort aufbewahren, da Bakterien an feuchten Orten gedeihen und Sie sie möglicherweise auf Ihre Haut übertragen, während Sie Ihre Haut für die nächste Rasur vorbereiten.

Wenden Sie eine geeignete Rasiertechnik an

In erster Linie rasieren mit der Richtung vondas Haarwachstum. Dies verhindert, dass die Haut gereizt wird. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie einen Rückenstrich machen müssen, um eine perfekt glatte Haut zu erzielen, tragen Sie zusätzlich Rasiermittel auf, um dem Rasierer einen Gleiteffekt zu verleihen. Spülen Sie die Reste des Rasiergels oder Schaums mit lauwarmem Wasser ab und beenden Sie den Vorgang mit einem Spritzer kaltem Wasser. Dies wird die Poren schließen und das Gefühl des Brennens verringern. Nachdem Sie den gewünschten Bereich rasiert haben, wenden Sie ein kühlendes Produkt wie Aloe Vera Gel an.

Wählen Sie die richtige Kleidung und das richtige Timing

Nachdem Sie Ihre Achseln, Bikinizonen und rasiert habenVermeiden Sie das Tragen enger Kleidung, die zu weiteren Reizungen führen kann. Rasieren Sie sich nicht zehn Minuten, bevor Sie eine enge Jeans oder Unterwäsche aus synthetischen Stoffen anziehen. Im Allgemeinen ist es besser für Ihre Haut, wenn Sie Kleidung aus natürlichen Stoffen wie Baumwolle tragen. Wenn Ihre Lieblingskleidung jedoch aus Materialien besteht, die Hautreizungen verursachen können, sollten Sie sie mindestens 24 Stunden nach der Rasur nicht tragen. Rasieren Sie sich auch nicht, bevor Sie zum Schwimmbad oder Strand gehen. Frisch rasierte Haut ist sehr empfindlich und der unmittelbare Kontakt mit Chlorid oder Sonneneinstrahlung kann einen roten Ausschlag oder sogar eine Entzündung verursachen.

Wie man ein Rasiermesser loswird Brennen Sie schnell

Wenn Sie eine sehr empfindliche Haut haben und trotz allemUm zu verhindern, dass Sie immer noch Rasiermesserverbrennungen bekommen, müssen Sie wissen, wie Sie damit umgehen sollen. Es ist besonders wichtig, wenn Sie sich kurz vor einem wichtigen Meeting rasieren oder wenn sich Ihre Haut in einem einwandfreien Zustand befindet. Nachfolgend finden Sie eine Liste der besten Mittel, mit denen Sie Rasiermesser schnell loswerden können.

Kalte Kompresse

Jedes Mal, wenn Sie mit der Rasur fertig sind, sollten Sie ausspülendie mit kaltem Wasser behandelt, um die Poren zu schließen und das Risiko von Hautreizungen zu verringern. Wenn Sie danach immer noch Anzeichen von Rasierbrand bemerken, können Sie versuchen, eine kalte Kompresse aufzutragen. Nehmen Sie ein paar Eiswürfel und wickeln Sie sie in ein sauberes Baumwolltuch. Drücken Sie das eingewickelte Eis auf die betroffene Haut und halten Sie es 2 Minuten lang. Wenn der gereizte Bereich größer ist, reiben Sie das Tuch nicht mit Eis auf der Haut. Klopfen Sie stattdessen die Haut damit.
Alternativ können Sie ein sauberes Handtuch sehr einweichenkaltes Wasser und legen Sie es über die betroffene Hautpartie. Nötigenfalls zwei- bis dreimal einweichen, da es bei Berührung mit der Haut sehr schnell warm werden kann.

Honig

Aufgrund seiner beruhigenden und antibakteriellen Eigenschaftenhonig ist eine perfekte lösung für viele hautprobleme, einschließlich einer rasiermesserverbrennung. Es reduziert die Entzündung, lindert den Juckreiz und reduziert die Schwellung. Zusätzlich pflegt und befeuchtet es die Haut. Honig kann direkt auf die Haut aufgetragen werden. 10-15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Für beste Ergebnisse mit kaltem Wasser abschließen.

Sie können auch eine Honig-Joghurt-Maske herstellen. Verwenden Sie gleiche Mengen Joghurt und Honig und mischen Sie die beiden Zutaten. Die Menge hängt offensichtlich von der Größe des betroffenen Hautbereichs ab. Wenn Sie die Mischung nur für Ihr Gesicht benötigen, sollten ein Esslöffel Honig und ein Esslöffel Joghurt ausreichen. Die Mischung auf die gereizte Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen, dann mit lauwarmem Wasser abspülen und mit kaltem Wasser abschließen.

Apfelessig

Apfelessig wirkt entzündungshemmendEigenschaften und lindert das Juckgefühl bei der Behandlung von Rasiermesserverbrennungen. Wenn Sie normale Haut haben, können Sie Apfelessig direkt auf die gereizte Haut auftragen. Wenn Ihre Haut jedoch empfindlich ist, mischen Sie vor der Anwendung die gleichen Mengen Essig und Wasser. Tauchen Sie einen Wattebausch in die Lösung und tupfen Sie ihn auf die Haut, die von einer Rasurverletzung betroffen ist. Trocknen lassen und nach einigen Minuten mit kaltem Wasser abspülen. Sie sollten den Vorgang dreimal täglich wiederholen oder bis das Brennen abgeklungen ist.

Schwarzteebeutel

Schwarztee enthält Gerbsäure, die hatentzündungshemmende Eigenschaften und reduziert die Schwellung und Rötung der Haut. Aufgrund der Größe der Teebeutel eignet sich diese Lösung nur für kleine Bereiche gereizter Haut, ist jedoch sehr effektiv. Ein oder zwei Teebeutel in Wasser einweichen, herausnehmen und überschüssiges Wasser herausdrücken. Legen Sie die Teebeutel für 10 Minuten in den Kühlschrank, damit sie kalt sind, wenn Sie sie auf die Haut auftragen. Der Kühleffekt reduziert zusätzlich die Rötung und das Juckgefühl. Drücken Sie die Beutel vorsichtig auf die betroffene Haut und lassen Sie sie 10 Minuten lang einwirken. Die Haut mit kaltem Wasser abspülen. Wiederholen Sie drei bis vier Mal am Tag und die Symptome der Rasiermesserverbrennung verschwinden praktisch.

Backsoda

Sie können Backpulver sowohl vorher als auch nachher verwendenRasieren aufgrund seiner vielseitigen Eigenschaften. Wenn Sie vor der Rasur etwas Backpulver auf die Haut auftragen, erzielen Sie ein sanftes Peeling. Wenn Sie es nach der Rasur verwenden, wird Backpulver die Entzündung und die Rötung reduzieren. Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Backpulver in eine kleine Schüssel geben und ein wenig kaltes Wasser hinzufügen. Mischen Sie es und wenn Sie keine glatte Paste bekommen, etwas mehr Wasser. Sobald die Paste die Konsistenz einer Creme hat, aber nicht zu flüssig ist (in diesem Fall müssen Sie nur etwas Backpulver hinzufügen), tragen Sie sie mit Ihren Fingern oder einem Wattebausch auf die Haut auf. Drei bis fünf Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Für beste Ergebnisse die Behandlung dreimal täglich wiederholen.

Haferflocken

Haferflocken beruhigen und peelen sanft die Haut. Genau wie bei Backpulver kann es hilfreich sein, wenn es vor oder nach der Rasur verwendet wird. Nehmen Sie zwei Esslöffel fein gemahlenes Haferflocken und fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu. Mischen Sie es gut. Sie können einen Teelöffel Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen. Tragen Sie die Mischung auf die gereizte Haut auf und lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken. Mit lauwarmem Wasser abspülen und nach einigen Stunden wiederholen.

Aloe Vera

Aloe Vera benötigt keine Empfehlung alsberuhigendes Produkt. Es wird seit Jahrhunderten in Kosmetika und Arzneimitteln verwendet. Das Fruchtfleisch dieser Pflanze bringt sofortige Linderung für die Haut, die von verschiedenen Arten von Verbrennungen betroffen ist, einschließlich der durch die Sonne und natürlich die Rasierapparate verursachten.


Sie können entweder abgefülltes Aloe Vera Gel oder Spray erhaltenoder - für beste Ergebnisse - das Fruchtfleisch aus Aloe-Vera-Blättern verwenden. Schneiden Sie das Blatt in zwei Hälften und pressen Sie das Fruchtfleisch aus. Tragen Sie es auf die gereizte Haut auf und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Spülen Sie es mit kaltem Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang, bis die Symptome verschwunden sind. Aloe Vera ist sehr hautverträglich, so dass Sie es auf Wunsch auch über Nacht einwirken lassen können. Dadurch wird Ihre Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt und mit wertvollen Nährstoffen versorgt.

Lotionen

Der Markt bietet verschiedene Lotionen, die sein könnenverwendet, um die Haut zu heilen, wenn Sie unter einer Rasiermesserverbrennung leiden. Lotionen können zur Vorbeugung von Rasierverbrennungen in den normalen Rasierablauf einbezogen werden. Sie können sie auch auf die Haut auftragen, wenn ein durch die Rasur verursachter roter Hautausschlag auftritt. Die sanftesten Lotionen sind solche, die Glykolsäure enthalten. Sie fördern die Heilung und lindern die Reizung. Sie können auch eine Lotion wählen, die Salicylsäure oder Alkohol enthält. Sie haben antiseptische Eigenschaften, bedenken jedoch, dass sie die Haut bei längerem Gebrauch austrocknen und für Menschen mit empfindlicher Haut möglicherweise nicht geeignet sind.

Vaseline

Vaseline lindert wie VaselineJuckreiz und Schmerzen durch einen Rasierbrand. Es bindet auch die Feuchtigkeit in der Haut und beugt so der Austrocknung der Haut vor. Vaseline kann Ihnen eine sofortige Linderung verschaffen, wenn Sie eine Rasiermesserverletzung haben. Tragen Sie einfach eine dünne Schicht des Produkts auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie es seine Wunder wirken. Vaseline muss nicht abgewischt oder abgespült werden. Lassen Sie die Haut einfach einziehen und tragen Sie nach zwei Stunden oder sogar früher eine weitere Schicht auf, wenn Sie bemerken, dass die Haut bereits trocken ist. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Haut vollständig verheilt ist.

Gurke

Gurke wirkt stark heilend und feuchtigkeitsspendendEigenschaften. Es wirkt auch wie ein natürliches entzündungshemmendes Produkt und enthält die Vitamine C und K, die bei Schmerzen und Juckreiz helfen. Wenn die von einer Rasurverletzung betroffene Hautpartie klein ist, können Sie einfach einige Gurkenscheiben abschneiden und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann die Scheiben auf die Haut auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Für eine stärkere Schmerzlinderung können Sie sofort eine größere Anzahl von Scheiben vorbereiten und die gebrauchten, warmen nach 10 Minuten gegen einige kalte austauschen. Wenn Sie eine größere Fläche behandeln müssen, ist es bequemer, wenn Sie eine Gurke raspeln, abkühlen und auf die gereizte Haut auftragen. Lassen Sie es erneut 20 bis 30 Minuten einwirken und spülen Sie es mit lauwarmem oder kaltem Wasser ab.

Teebaumöl

Aufgrund seiner antibakteriellen, antiseptischen undDas entzündungshemmende Teebaumöl ist ein perfektes Mittel gegen Rasiermesserverbrennungen. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wenn Sie eine empfindliche Haut haben, da reines Teebaumöl die Haut angreifen kann. Deshalb sollten Sie es mit Olivenöl oder einem anderen schonenden ätherischen Öl verdünnen. Es ist auch eine gute Idee, die Reaktion Ihrer Haut auf Teebaumöl im Voraus zu testen, damit Sie wissen, ob Sie sie in Ihre häuslichen Behandlungen integrieren können.
Einen halben Teelöffel Teebaumöl in drei Teilen verdünnenEsslöffel Olivenöl. Mischen Sie die Zutaten und reiben Sie sie auf Ihre Haut, die durch die Klingen gereizt wird. 15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Für beste Ergebnisse die Behandlung dreimal täglich wiederholen.

Kokosnussöl

Kokosöl ist nicht nur sehr effektiv, wenn esEs kommt zu beruhigenden Rasiermesserverbrennungen, aber es ist auch sehr einfach auf die Haut aufzutragen, da es normalerweise cremige Konsistenz hat. Es enthält Laurinsäure, die Verbrennungen in kürzester Zeit heilt. Kokosöl hydratisiert die Haut außerdem sehr gut. Sie können eine kleine Menge Kokosöl für ein besseres Ergebnis abkühlen und eine dünne Schicht auf die betroffene Haut auftragen. 20 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abwaschen. Wenn Sie es anlassen möchten, ohne es abzuspülen, ist es noch besser für Ihre Haut, aber Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Haut nicht mit Stoffen in Berührung kommt, da es sonst zu Flecken kommen kann, die sehr schwer zu entfernen sind .

Aspirin

Da Aspirin stark entzündungshemmend wirktEigenschaften können Sie es verwenden, um Rötungen, Schwellungen und Juckreiz auf der Haut, die von einer Rasurverletzung betroffen sind, zu reduzieren. Es ist relativ einfach zu handhaben, aber auf kleinen Hautflächen praktischer. Nehmen Sie zwei bis drei Aspirintabletten und zerdrücken Sie sie zwischen zwei Löffeln. Geben Sie das Pulver in eine kleine Schüssel und fügen Sie ein paar Tropfen Wasser hinzu, gerade genug, um das Aspirin in eine Paste zu verwandeln. Gut mischen und bei Bedarf noch ein paar Tropfen Wasser dazugeben. Tragen Sie diese Paste auf das Rasiermesser auf und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken. Mit lauwarmem Wasser abspülen und zwei- bis dreimal täglich wiederholen oder bis die Symptome vollständig verschwunden sind.



Teile mit deinen Freunden