Windelausschlag Blutungen: Beste Hausmittel

Windelausschlag Blutungen
Der Windelausschlag, der zu Blutungen führt, ist ein sehrschmerzhafte Bedingung für eine Mutter und ihr Baby. Wenn es Ihr erstes Kind ist, sind Sie wahrscheinlich verwirrt und suchen mit Sicherheit verzweifelt nach schnellen und wirksamen Mitteln. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, um mit schnell blutendem Windelausschlag umzugehen.

Hauptgründe für Ausschläge bei Kleinkindern

Wir können vier Hauptgründe identifizieren, die zu schmerzhaften Hautausschlägen im Genitalbereich eines Kleinkindes führen.

Eine der häufigsten Hauterkrankungen von aKleinkind ist seborrhoische Dermatitis, auch als seborrhoisches Ekzem bekannt. Es ist eine chronisch entzündliche Hautkrankheit, die einen roten, juckenden Ausschlag verursacht. Es ist sehr irritierend für ein Baby und Sie sollten das Problem mit Ihrem Hautarzt besprechen, der Ihnen antimykotische und antibakterielle Cremes verschreibt.

Ein weiterer wichtiger Grund für einen Ausschlag bei Kleinkindern ist aKontakt Allergische Dermatitis. Es wird durch alle Textilien verursacht, die die Haut des Babys berühren. Wenn Sie den Faktor entfernen, der die Allergie verursacht, verschwindet der Ausschlag. Denken Sie jedoch daran, dass die Haut von Kleinkindern extrem empfindlich ist und möglicherweise gegen fast alles allergisch ist, selbst gegen Windeln, die Sie täglich verwenden.

Zinkmangel ist ein weniger bekannter, aber auch wahrscheinlicher Grund für einen Babyausschlag im Genitalbereich. Wenn der Ausschlag anhält und nichts hilft, suchen Sie einen Arzt auf, der Ihnen schnell helfen kann.

Die häufigste Art von Ausschlag bei Kleinkindern ist jedochein Windelausschlag. Wahrscheinlich hat jedes Baby irgendwann darunter gelitten. Glücklicherweise ist in den meisten Fällen keine medizinische Behandlung erforderlich, und Sie können das Problem leicht mit Hausmitteln lösen.

Was ist ein Windelausschlag Blutungen

Windeldermatitis, bekannt als Windeldermatitis, ist eineirritierende Hautprobleme, an denen Kleinkinder häufig leiden. Dies passiert, wenn die empfindliche Haut eines Babys zu lange nass bleibt, die Windel reibt und Kontakt mit Chemikalien im Urin oder Stuhl hat.

Die Haut des Babys sieht rot, roh und verbrüht ausverbrannt und ein Kleinkind hat große Beschwerden. Windelausschlagblutungen sind keine schwere Erkrankung, aber sie sind sowohl für die Mutter als auch für ihr Baby sehr reizend und unangenehm.

Babys zwischen neun und zwölf Monatensind am meisten betroffen, aber in der Tat kann es in jedem Alter auftreten. Erwachsene können auch darunter leiden, wenn sie den Genitalbereich nicht gut waschen können. Wenn ein Erwachsener Probleme mit der Kontrolle der Blase hat oder Inkontinenz-Slips verwendet, kann er oder sie mit gereizter Haut umgehen, die einer Blutung durch Windelausschlag ähnelt.

Die Hauptursachen für Windelausschlag Blutungen

Es gibt ein paar Faktoren, die zu Windeln führen könnenAusschlag. Die häufigste ist, wenn Sie eine Windel nicht oft genug wechseln und sie nass oder schmutzig wird. Der Urin und der Stuhl reizen die empfindliche Haut eines Babys, insbesondere wenn Durchfall auftritt, was bei Kleinkindern häufig vorkommt.

Manchmal ist es selbst eine Windel, selbst wenn sie trocken ist, was die empfindliche Haut reizt. Die unzufriedenen Körperregionen sind hauptsächlich die Genitalien, das Gesäß, die Oberschenkel oder der Bauch.

Wenn Sie die Ernährung eines Babys ändern, beispielsweise wenn Sie ihm zum ersten Mal feste Nahrung geben, kann sich der Stuhl verändern, was häufig zu einer Blutung durch Windelausschlag führt.

Auch die empfindliche Haut Ihres Babys kann darauf reagierenChemikalien, die in Wegwerfwindeln oder Windeltüchern enthalten sind, die häufig zum Reinigen der Haut verwendet werden. Wenn Sie Stoffwindeln verwenden, achten Sie auf das Waschmittel oder den Weichspüler, in dem Sie sie waschen, da diese Allergien oder Hautausschläge verursachen können.

Der radikalste Grund für einen Windelausschlag ist auchMissbrauch oder Vernachlässigung. Es passiert, wenn eine Person, die sich um ein Baby kümmert, einen Windelausschlag nicht in irgendeiner Weise oder, was noch schlimmer ist, absichtlich nicht als Akt des Zorns behandelt, der sich gegen das Baby richtet.

Bei anderen Hautpartien kann es zu Hautausschlägen kommenProbleme wie Neurodermitis, Seborrhoe oder Psoriasis. In solchen Fällen wird der Ausschlag rot oder juckt, es tritt eine Kruste auf, und Sie können den Ausschlag an anderen Körperteilen beobachten.

Glücklicherweise sind die meisten Windelrasher eher mildund dauern etwa 24 Stunden. Sie benötigen keine ärztliche Behandlung und können mit Hausmitteln behandelt werden. Sie sollten immer mit natürlichen Methoden beginnen, da diese normalerweise sicherer sind als vorgeschriebene Cremes.

Verhindern von Hautausschlägen bei Windeln

Natürlich ist es besser, das Problem zu vermeiden, als es später zu beheben. Es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, während Sie auf ein Kind aufpassen, um einen Windelausschlag zu verhindern.

Die wichtigste und goldene Regel ist, die Windeln regelmäßig zu wechseln. Sie gilt sowohl für Wegwerf- als auch für Stoffwindeln. Wenn Sie sie oft wechseln, sinkt das Risiko von Windelausschlag-Blutungen extrem.


Stellen Sie sicher, dass Sie die Windel mit sauberen Händen wechseln. Halten Sie auch den Po Ihres Kindes sauber.

Es wird empfohlen, eine spezielle Schutzcreme, Vaseline oder Zinkoxid zu verwenden, um einen Windelausschlag zu vermeiden. Es ist wichtig, dass Sie die Creme auf vollständig trockene Haut auftragen.

Seien Sie immer wachsam, wenn Sie eine neue Windelmarke probieren, da ein Baby in dieser Situation häufig einen Windelausschlag bekommt.

Eltern lieben es, ihren Babys den Hintern zu putzenSpezialtücher, weil sie schnell und bequem sind. Einige Babys neigen jedoch dazu, gegen Chemikalien in den Tüchern allergisch zu sein. Deshalb sind Wasser und ein weicher Waschlappen die sichersten Lösungen.

Da Durchfall eine der häufigsten Ursachen für Windelausschlagblutungen ist, versuchen Sie, dies nicht zuzulassen. Wenn Sie Ihrem Baby eine neue Art von Nahrung vorstellen, tun Sie dies Schritt für Schritt mit äußerster Vorsicht.

Es ist ein Mythos, dass wir Talkumpuder auf die Haut auftragen sollten, die durch Windeldermatitis gereizt ist. Tatsächlich kann es das Problem nur verschlimmern.

Um das Problem der Windeldermatitis zu vermeidenSie müssen sicherstellen, dass die Haut Ihres Babys gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Versuchen Sie dazu vor jedem Bad eine sanfte Massage mit Kokosöl. Im Allgemeinen sind Ölmassagen sehr wohltuend für die Haut Ihres Babys.

Lassen Sie Ihr Baby auch jeden Tag einige Zeit ohne Windel sein und vermeiden Sie Ausschlagblutungen, da die Haut des Babys atmen muss.

Home Wege für Windelausschlag Blutungen

Wenn die vorbeugenden Maßnahmen nicht funktionieren und WindelHautausschlag-Blutungen schienen nicht in Panik zu geraten, da es viele sichere, natürliche und Hausmittel gibt, die Ihnen helfen, das Problem schnell zu lösen. Die meisten Zutaten, die Sie benötigen, finden Sie in Ihrer Küche.

1. Beruhigendes Haferflockenbad

Haferflocken sind ein wunderbares Heilmittel für die gereizte Haut. Das Schlüsselelement von Haferflocken ist Saponin, das große heilende und beruhigende Eigenschaften hat. Haferflocken machen unsere Haut auch glatt und weich, da sie reich an Eiweiß ist.

Um ein Heilbad vorzubereiten, benötigen Sie eine Badewanne mit warmem Wasser, zwei Teelöffel Haferflockenpulver und ein sauberes und weiches Tuch.

Gießen Sie das Haferflockenpulver mit Wasser in die Badewanne. Mischen Sie es mit den Händen, damit es sich im Wasser auflöst. Sie sollten Ihr Kind etwa zehn Minuten in diesem Wasser lassen. Danach trocknen Sie die Haut des Babys mit einem weichen Tuch ab. Sie sollten dieses Bad zweimal täglich vorbereiten und die Windelausschlagblutung sollte schnell aufhören.

2. Backpulver für Windelausschlag Blutungen

Die Hauptursache für Windelausschlag ist Hefe undBakterien. Backpulver kann aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften leicht töten. Es beschleunigt auch den Heilungsprozess der Wunden, die bluten und Schmerzen und Hautausschlag verursachen. Um ein Heilbad zu kreieren, benötigen Sie lediglich eine Badewanne mit warmem Wasser und zwei Teelöffel Backpulver.

Gießen Sie das Backpulver ins Wasser und rühren Sie es gut um. Lassen Sie Ihr Baby zehn Minuten in der Badewanne und achten Sie darauf, dass der Boden des Kindes unter Wasser liegt. Trocknen Sie die Haut Ihres Babys vorsichtig mit einem weichen Tuch.

Befolgen Sie die Prozedur zweimal täglich und Ihr Schatz wird mit Sicherheit die sofortige Linderung der Schmerzen spüren, die durch Windelausschlag-Blutungen verursacht werden.

3. Milch- und Haferflockenbad zur Linderung

Haferflocken wurde bereits als großartig bezeichnetHeilmittel gegen Windelausschlag Blutungen. Es ist jedoch noch leistungsfähiger, wenn es von Milch begleitet wird. Dank der kühlenden Eigenschaften von Milch können Sie die Schmerzen und Entzündungen, die Windelausschlag verursacht, reduzieren.

Sammeln Sie einen Esslöffel Milchpulver, zwei Teelöffel Backpulver, ¼ Tasse Haferflockenpulver und natürlich eine Badewanne mit warmem Wasser, bevor Sie das Bad vorbereiten.

Die angegebene Menge Haferflockenpulver, Milchpulver und Backpulver in einer Schüssel mischen. Gießen Sie die Mischung mit warmem Wasser in die Badewanne. Gut umrühren, damit es sich im Wasser auflöst.

Ihr Kind sollte mindestens 15 Minuten im Wasser sein. Trocknen Sie anschließend die Haut Ihres Babys vorsichtig mit einem weichen Tuch. Folgen Sie der Prozedur bei jedem Bad.

Wenn Sie regelmäßig ein Bad vorbereiten, werden Sie nicht nur mit Windelausschlagblutungen fertig, sondern es wird auch die Haut Ihres Babys glatt und weich machen.

4. Hamamelis-Spray zur Behandlung von Windeldermatitis

Hamamelis ist eine wirklich erstaunliche Pflanze. Es ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften, die die Schmerzen lindern und die geschädigte Haut lindern. Es ist eine perfekte Lösung, um Windelausschlag-Blutungen zu heilen.

Darüber hinaus ist es sehr bequem zu bedienen, wie Siekann es in Form eines Sprays zubereiten. Sie brauchen nur einen Teelöffel Hamamelis, eine Tasse Wasser und eine Sprühflasche. Zaubernuss und Wasser gut mischen und die Mischung in die Sprühflasche füllen.


Sprühen Sie die gereizten Stellen mit der Flüssigkeit einHaut auftragen und zehn Minuten trocknen lassen. Sie sollten es immer dann verwenden, wenn Sie die Windel Ihres Kindes wechseln. Wenn Sie es regelmäßig anwenden, werden Sie und Ihr Baby Windeldermatitis-Blutungen schnell vergessen.

5. Apfelessig zum Schutz der Haut

Apfelessig ist eine großartige Methode, um Pilze und Bakterien abzutöten, die einen Windelausschlag verursachen. Es beruhigt und schützt die empfindliche Haut Ihres Babys.

Sie müssen zwei Esslöffel Apfelessig, zwei Esslöffel Wasser und Wattebäusche oder Wattepads sammeln. Mischen Sie die beiden Zutaten in einer Schüssel und legen Sie einen Wattebausch für zwei Minuten hinein.

Reinigen Sie den gereizten Bereich mit dem Wattebausch undLassen Sie Ihr Baby mindestens zehn Minuten ohne Windel. Wenn Sie dieses Mittel regelmäßig anwenden, heilt es nicht nur, sondern beugt auch Ausschlagblutungen vor.

6. Kokosöl als natürliches Heilmittel gegen Windelausschlag Blutungen

Kokosöl ist eines der am häufigsten undwirksame Heilmittel gegen Windelausschlag Blutungen. Normalerweise verwenden wir Kokosnussöl, weil es unsere Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie glatt macht. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass es auch wunderbare antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften hat.

Sie können die Haut Ihres Babys einfach mit demKokosnussöl. Es spendet Feuchtigkeit und spendet Feuchtigkeit, und die Haut trocknet nicht aus. Sie können das Kokosöl in dieser Form sogar viermal täglich verwenden. Einen ähnlichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie jedem Bad etwas Kokosöl hinzufügen.

7. Olivenöl für Windelausschlag Blutungen

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie kein Kokosöl in Ihrer Küche haben, denn Sie werden mit Sicherheit Olivenöl finden, das auch sehr effektiv ist.

Mischen Sie einfach einen Teelöffel Olivenöl mit einemTeelöffel Wasser. Sie sind nicht leicht zu mischen, also mischen Sie sie gut. Tragen Sie die Mischung auf die geschädigte Haut auf und lassen Sie sie eine Weile trocknen. Um die Wirkung noch zu verbessern, können Sie der Mischung etwas Lavendelöl oder Vitamin E hinzufügen.

8. Lanolin zum Beruhigen der geschädigten Haut

Ihr Baby sollte die Linderung der Beschwerden spüren, die durch Windelausschlag-Blutungen aufgrund der wunderbaren Eigenschaften von Lanolin verursacht werden. Es beruhigt die gereizte Haut perfekt und ist sehr einfach zu handhaben.

Reinigen Sie Ihre Hände und wärmen Sie eine kleine MengeLanolin in Ihren Fingerabdrücken durch sanftes Reiben. Wenn das Lanolin warm ist, ist es einfacher anzuwenden. Jetzt können Sie die gereizten Körperregionen Ihres Babys massieren. Es ist gut, es am Abend vor dem Schlafengehen anzuwenden, wenn sich das Baby nicht so viel bewegt und Lanolin länger auf der betroffenen Hautpartie bleibt.

9. Befreien Sie sich von Windelausschlag Blutungen mit Sheabutter

Sheabutter besteht aus wertvollen Fetten, die habendie Fähigkeit, die Zellen zu regenerieren und die Durchblutung zu fördern. Sheabutter hilft auch bei der Abtötung von Hefen und Bakterien und hat antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften.

Bevor Sie Sheabutter auf den Po Ihres Babys auftragen,Waschen Sie es mit Baby Seife und Wasser. Jetzt reiben Sie einen Esslöffel Sheabutter zwischen Ihren Fingern, damit es schmelzen könnte. Massieren Sie dann die gereizte Haut sanft und lassen Sie sie fünf Minuten einwirken, bevor Sie eine frische Windel auftragen.

10. Französisch Green Clay, um den Ausschlag zu stoppen

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie Französisch grün verwenden könnenTon als Gesichtsmaske, aber es ist auch ein gutes Mittel, um den Windelausschlag zu heilen, besonders wenn er durch eine Hefeinfektion verursacht wird. Französischer grüner Ton verhindert die Ausbreitung des Ausschlags und heilt die gereizte Haut schnell.

Alles, was Sie tun müssen, ist, jedes Mal, wenn Sie die Windel Ihres Babys wechseln, einen Esslöffel grünen Lehm auf die betroffene Stelle zu streuen.

11. Maisstärke, um Windelausschlag Blutungen loszuwerden

Maisstärke ist wahrscheinlich die älteste und die besteBekanntes Mittel gegen Windeldermatitis, wie es sogar unsere Großeltern angewendet haben. Maisstärke ist hilfreich bei der Lösung des Problems des Windelausschlags, da sie die Feuchtigkeit absorbieren kann und so die Babyhaut trocken hält.

Streuen Sie einfach ein wenig Maisstärke zu IhremBabyknopf, wenn Sie eine Windel wechseln. Denken Sie jedoch daran, es auf eine trockene Haut zu legen. Es soll Ihrem Baby helfen, erfolgreich und schnell mit dem Problem umzugehen. Tun Sie es, bis der irritierende Ausschlag verschwindet.

12. Maalox für Windeldermatitis

Maalox könnte spektakuläre Effekte in die bringenHeilungsprozess von Windelausschlag Blutungen. Aufgrund der schweren Hautausschläge fühlt sich Ihr Baby brennend an und Maalox lindert das unangenehme Gefühl.

Sie müssen einen Esslöffel Maalox sammeln, einenEsslöffel Magnesia-Milch, ein Baumwolltuch und eine Tasse warmes Wasser. Beginnen Sie mit der Reinigung der Haut Ihres Babys mit warmem Wasser und trocknen Sie sie mit einem Baumwolltuch.


Nun den Maalox mit der Milch mischen und auf die gereizte Haut auftragen. Lass es für einen Moment stehen, damit es absorbiert wird und lege dann die Windel an.

Magnesia-Milch ist bekannt für ihre Antazida-Eigenschaften, die Entzündungen und Rötungen der Haut Ihres Kindes reduzieren. Maalox hingegen bildet eine Barriere, die die Haut schützt und beruhigt.

13. Essig schützt die Haut Ihres Babys

Essig ist möglicherweise eine wirksame Lösung gegen Windelausschlag, vor allem, weil er den pH-Wert der Haut Ihres Babys ausgleicht. Es stoppt das Gefühl des Brennens und schützt die Haut.

Gießen Sie einen Teelöffel weißen Essig in eine Tasse warmes Wasser, mischen Sie es und tragen Sie es bei jedem Windelwechsel mit einem Wattepad auf den Knopf Ihres Babys auf.

14. Wegerichöl zur Bekämpfung des Ausschlags

Wegerichöl ist ein natürliches Heilmittel für die Haut. Es hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die die Wundheilung beschleunigen. Es ist auch nützlich bei juckenden oder schmerzhaften Hautproblemen und deshalb ist es eine perfekte Lösung für Windelausschlagblutungen.

Sie müssen lediglich die betroffene Hautpartie Ihres Babys sanft einmassieren. Lassen Sie das Baby einige Minuten ohne Windel und nach einigen Sitzungen sollte der Ausschlag verschwunden sein.

15. Grapefruitsamenextrakt

Grapefruitsamenextrakt ist reich an GesundheitLeistungen. Es besitzt wunderbare antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften. Es wird daher auch empfohlen, es zur Behandlung von Windeldermatitis zu verwenden.

Sie sollten fünf Tropfen des Extrakts in Wasser verdünnen und jedes Mal, wenn Sie eine frische Windel anlegen, mit einem Wattepad auf die Haut Ihres Babys auftragen. Folgen Sie dem Verfahren, bis der Ausschlag verschwindet.

16. Aloe Vera Gel als Hautretter

Aloe Vera Gel ist ein natürlicher Hautretter wie dasStudien haben gezeigt, dass es hilft, Wunden schneller zu heilen, antibakterielle Eigenschaften besitzt und reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Also zögern Sie nicht und behandeln Sie diesen schrecklichen Windelausschlag auf dem Knopf Ihres Babys, indem Sie das Aloe Vera Gel darauf auftragen.

Um das Aloe Vera Gel zu erhalten, benötigen Sie eine Aloe VeraPflanze. Sie müssen sein Blatt schneiden und etwas Gel daraus holen. Massieren Sie die geschädigte Haut Ihres Babys fünf Minuten lang, bevor Sie eine frische Windel anziehen. Befolgen Sie die Prozedur zweimal täglich und Sie bekämpfen schnell das Ausbluten des Windelausschlags.

17. Leistungsstarkes Eiweiß

Eiweiße sind reich an Proteinen, die die Haut glätten und ihre Reizung verringern. Diese wunderbaren Eigenschaften machen Eiweiß zu einem wirksamen Heilmittel gegen Windeldermatitis.

Extrahieren Sie einfach das Eiweiß aus einem Ei und reiben Sie es auf sanfte Weise auf die gereizte Haut Ihres Babys. Es wird empfohlen, diese Lösung zweimal täglich zu verwenden.

18. Kamille Teebeutel

Es ist allgemein bekannt, dass Kamillentee aBehandlung von Schnitten und Wunden. Aus diesen Gründen wurde es bereits von den Römern und Ägyptern benutzt. Das Geheimnis des Kamillentees liegt in seinen entzündungshemmenden, antimikrobiellen und antioxidativen Eigenschaften. Es beseitigt Hautirritationen wie Akne, Allergien, Ekzeme und natürlich Windeldermatitis.

Gießen Sie heißes Wasser in eine Badewanne und geben Sie dort fünf oder mehrSechs Kamille Teebeutel. Lassen Sie es fünf Minuten einwirken. Wenn die Wassertemperatur in Ordnung ist, lassen Sie Ihr Baby fünf Minuten darin einweichen. Tun Sie es jeden Tag, bis der Ausschlag verschwunden ist.

19. Die Mischung aromatischer Öle

Öle können immer eine wunderbare Lösung für Windelausschläge sein, da sie die Haut Ihres Babys mit Feuchtigkeit versorgen und das Brennen lindern.

Mischen Sie die folgenden Öle in einer Schüssel: Jeweils zwei Tropfen Pfefferminzöl, Sandelholzöl, Lavendelöl und ein Esslöffel Mandelöl. Massieren Sie die geschädigte Haut zehn Minuten lang und legen Sie eine frische Windel auf.

Wie Sie sehen, stehen Ihnen viele Methoden zur Verfügungdass Sie wählen können. Denken Sie daran, mit den einfachsten zu beginnen. Wenn Sie zum ersten Mal eine Zutat auf die Haut Ihres Babys auftragen, tragen Sie nur ein wenig davon auf und warten Sie auf die Reaktion.

Wenn Sie immer noch unsicher sind, ob Sie mit der Haut Ihres Babys experimentieren möchten, können Sie sich diesbezüglich jederzeit an Ihren Arzt wenden.



Teile mit deinen Freunden