Wie Sie schwarze Flecken auf Ihrem Gesicht loswerden: Best Home Remedies

Wie Sie schwarze Flecken auf Ihrem Gesicht loswerden: Best Home Remedies
Schwarze Flecken auf Ihrer Haut treten normalerweise nicht aufschwerwiegende Krankheit und einige von ihnen werden auch ohne Behandlung beseitigt. Kaum jemand mag es jedoch, mit schwarzen Flecken zu leben, besonders wenn sie an gut sichtbaren Stellen wie im Gesicht oder am Hals auftreten. Es gibt viele Hausmittel, die Ihnen dabei helfen können, dunkle Flecken schneller zu heilen, sodass Sie wieder eine ebenmäßige und jünger aussehende Haut genießen können. Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, was die dunklen Flecken auf Ihrer Haut verursacht, und - wenn möglich - dieses Problem zu beheben.


Warum habe ich schwarze Flecken?

Dunkle Flecken entstehen durch Hyperpigmentierungwird durch den überhöhten Melaninspiegel verursacht, dem Hormon, das für die Farbe Ihrer Haut und für Ihre Bräune verantwortlich ist. Wenn der Melaninspiegel in der Haut ausgeglichen ist und Sie Ihre Haut der Sonne aussetzen, wird Ihre Haut gold- oder hellbraun. Bei einigen Anomalien wird die Haut jedoch in bestimmten Bereichen, in denen sich Melanin ansammelt, dunkler. Dies kann aufgrund von Hautschäden (z. B. Akne, Verbrennungen oder abrasiven Hautbehandlungen), hormonellen Veränderungen (z. B. im Zusammenhang mit Alter, Schwangerschaft, Wechseljahren, Schilddrüsenfunktionsstörungen oder der Verwendung von Verhütungspillen), übermäßigem Bräunen oder der Verwendung von photosensibilisierenden Arzneimitteln geschehen. Wenn Ihre Haut zu Hyperpigmentierungen neigt, informieren Sie Ihren Arzt immer darüber, wenn Sie verschriebene Arzneimittel erhalten. Wenn möglich, wählt er eine Alternative, die Ihre Haut nicht beeinträchtigt.

Hausmittel gegen schwarze Flecken

Abhängig von dem Grund, der Ihre Dunkelheit verursachtFlecken können ein Problem sein, das nur die oberflächlichen Hautschichten betrifft - in diesem Fall ist eine Behandlung zu Hause ausreichend - oder einige tiefere Schichten, die schwerer zu durchdringen sind und mehr Zeit zum Heilen benötigen. In beiden Fällen können Sie sichtbare Ergebnisse erzielen, indem Sie einige dieser einfachen Hausmittel gegen dunkle Flecken ausprobieren.

Peeling

Peeling

Wenn Sie die Haut peelen, entfernen Sie die OberseiteSchicht abgestorbener Hautzellen. Wenn die Verfärbung erst vor kurzem aufgetreten ist, besteht die Möglichkeit, dass sie in den Schichten enthalten ist, die relativ leicht zugänglich sind, und dass das Peeling einige wirklich gute Ergebnisse liefert. Sie können ein hausgemachtes Peeling zubereiten, indem Sie einen Esslöffel Zucker mit zwei Esslöffeln Olivenöl mischen. Tragen Sie die Mischung auf die dunklen Stellen auf Ihrer Haut auf und führen Sie eine sanfte Massage mit kreisenden Bewegungen durch. Zucker kann durch gemahlene rohe Mandeln oder Hafer ersetzt werden.

Sie können auch erwägen, ein elektrisches Gesicht zu kaufenPinsel, der die Haut durch Schallvibrationen reinigt und peelt. Es ist sanft zur Haut, reinigt und peelt sie und minimiert die Poren erheblich.

Zitronensaft

Zitrussaft

Zitronensaft wird seit Jahrhunderten verwendetDie Haut wird durch den hohen Gehalt an Vitamin C, einem natürlichen Peeling, aufgehellt. Sie können den Saft auch alleine verwenden, indem Sie einen Wattestäbchen in frisch gepressten Zitronen-, Limetten- oder Orangensaft einweichen und auf Ihre Haut tupfen. 20 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Für beste Ergebnisse die Behandlung täglich wiederholen.

Sie können auch eine Gesichtsmaske aus zwei Teelöffeln machenHonig und der Saft einer halben Zitrone. Die Zutaten gut mischen, die Maske auf die Haut legen und 30 Minuten einwirken lassen. Honig pflegt die Haut und macht sie weich und geschmeidig. Es ist auch sehr hautfreundlich, sodass Sie diese Maske so oft verwenden können, wie Sie möchten.

Wenn möglich, wählen Sie Bio-Produkte für Ihre Hautbehandlungen zu Hause. Auf diese Weise vermeiden Sie potenzielle Giftstoffe, die anorganische Früchte und Honig enthalten könnten.

Papaya

Papaya

Papaya enthält ein Enzym namens Papain, dasHilft bei der Entfernung abgestorbener Hautzellen, ist daher ein natürliches Peeling. Papaya-Maske ist sehr einfach zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine halbe kleine Papaya zu schälen, die Kerne zu entfernen und mit einer Gabel zu zerdrücken oder zu einer glatten Paste zu vermengen. Tragen Sie die Maske auf die dunklen Flecken oder auf das ganze Gesicht auf und lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken. Papaya enthält einen hohen Anteil an Vitamin E und regt so zusätzlich die Hautregeneration an. Spülen Sie die Maske mit warmem Wasser ab und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf die behandelte Stelle auf.

Vitamin E

Vitamin E

Wie oben erwähnt, stärkt Vitamin E die HautVerjüngungsprozess. Es funktioniert am besten, wenn Sie die topische Behandlung mit Vitamin E mit einer Diät kombinieren, die reich an Sonnenblumenkernen, getrockneten Aprikosen, Nüssen, Mandeln und Erdnüssen ist. Sie können Vitamin E auch in Kapseln oder Vitamin E-Öl kaufen. Massieren Sie das Öl vor dem Zubettgehen auf die dunklen Stellen und lassen Sie es über Nacht einwirken. Diese Behandlung wirkt schnell und langanhaltend.

Aloe Vera

Aloe Vera

Jeder kennt die heilsame Wirkung der AloeVera hat auf unserer Haut. Es beruhigt, pflegt und verjüngt die Haut und trägt zur Aufhellung der Haut bei. Sie können entweder Aloe-Vera-Gel in einer Drogerie kaufen oder Aloe-Vera-Fruchtfleisch direkt aus der Pflanze verwenden. Brechen Sie ein Blatt, pressen Sie das Fruchtfleisch aus und tragen Sie es auf die dunklen Stellen auf. Sie können es so lange einwirken lassen, wie Sie möchten. Spülen Sie es jedoch nicht vor 30 Minuten ab.

Gurke

Gurke

Ein weiteres Hausmittel, das Wunder auf Ihre tutSchwarze Flecken sind Gurkenpüree. Eine Gurke reiben, einen Esslöffel Milch und ein paar Tropfen Limette dazugeben. Tragen Sie das Püree auf Ihre Haut auf, lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken und spülen Sie es dann mit lauwarmem Wasser ab. Diese Maske peelt, verjüngt und pflegt die Haut und kann auf allen Hauttypen angewendet werden.

Buttermilch

Buttermilch

Wenn Sie fettige Haut haben und unter dunklen Flecken leiden,Sie sollten versuchen, Buttermilch in Ihre Hautpflege zu integrieren. Zweimal pro Woche Buttermilch auf die dunklen Stellen auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und dann ausspülen. Die Milchsäure aus Buttermilch entfernt abgestorbene Hautzellen und hellt die Haut auf. Sie können auch eine Gesichtsmaske aus einer halben Tasse Buttermilch, zwei Esslöffeln gemahlenem Hafer und ein paar Tropfen Limetten- und Zitronensaft herstellen. Diese Maske entfernt das überschüssige Öl von der Haut und reguliert den Talgspiegel, wenn sie 20 Minuten lang 2-3 Mal pro Woche angewendet wird.

Trauben und Äpfel

Trauben und Äpfel

Sowohl Trauben als auch Äpfel enthalten verschiedene Vitamineund Säuren, die die Haut peelen, aufhellen und nähren. Um eine Trauben-Apfel-Paste herzustellen, schneiden Sie einen halben Apfel in kleine Stücke und mischen Sie ihn mit 4-5 mittelgroßen Trauben. Schälen Sie die Früchte nicht, da sich die höchste Konzentration an wertvollen Nährstoffen direkt unter der Haut befindet. Wenn die Paste zu flüssig ist, können Sie einen halben Teelöffel Hafer hinzufügen. Wenn es zu dick ist, fügen Sie ein paar Tropfen Limettensaft hinzu. Tragen Sie die Maske auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Wenn Sie trockene Haut haben, sollten Sie diese Mischung nicht öfter als zweimal pro Woche verwenden, da die Säuren austrocknen und Ihre Haut reizen können.

Tomate

Tomate

Tomaten sind wie große PillenVitamine und Nährstoffe. Wenn Sie sich lange an einer ebenmäßigen, verjüngten Haut erfreuen möchten, sollten Sie die Menge an Tomaten in Ihrer Ernährung erhöhen. Um Tomaten topisch zu verwenden, mischen Sie eine Tomate und tragen Sie sie drei- bis viermal pro Woche auf Ihre Haut auf. Lassen Sie es für 20-30 Minuten einwirken, spülen Sie es mit lauwarmem Wasser ab und beenden Sie die Behandlung mit einer sanften Feuchtigkeitscreme, vorzugsweise auf Basis von Aloe Vera.

Rote Zwiebel

rote Zwiebel

Wir wissen, dass Zwiebeln nicht unbedingt riechenein teures Spa-Produkt, aber rote Zwiebeln wirken Wunder auf die Haut. Mischen Sie es einfach und setzen Sie es auf die schwarzen Flecken, damit die Säure aus dem Gemüse die Verfärbung reduziert. 10 Minuten einwirken lassen und abspülen. Stellen Sie sicher, dass es nicht in Ihre Augen gelangt, da dies zu Reizungen führen kann. Diese Behandlung wird offensichtlich nicht für diejenigen empfohlen, die wie Babys weinen, wenn sie Zwiebeln schneiden.

Pharmazeutische und medizinische Behandlungen

Wenn Sie alles und nichts ausprobiert habenHeilmittel brachten nach zwei Monaten regelmäßiger Behandlungen zufriedenstellende Ergebnisse. Dies bedeutet, dass die Hyperpigmentierung in einer tieferen Hautschicht enthalten ist und Sie möglicherweise Medikamente einnehmen müssen, die Ihnen helfen, das akkumulierte Melatonin zu brechen, oder sich einer speziellen Behandlung unterziehen müssen, die auf eine tiefgreifende Behandlung abzielt Hautabschürfungen und Verjüngung.

Cremes

Cremes

Es gibt viele Cremes, die entweder enthaltenalpha-Hydroxy-, beta-Hydroxysäuren oder Retinoide. Sie alle dringen in die Haut ein, entfernen die oberste Schicht abgestorbener Zellen und fördern die Regeneration der Dermis. Sie sind nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich, sodass Sie mit dem Arzt sprechen müssen, bevor Sie sie anwenden. Denken Sie daran, dass Sie während der Behandlung mit dieser Art von Cremes vermeiden sollten, der Sonne auszusetzen, und jeden Tag mindestens 30 Sonnenschutzmittel tragen sollten. Bei der Behandlung mit Retinoiden müssen Sie außerdem besonders vorsichtig sein, um nicht schwanger zu werden, da sie die Entwicklung des Fötus erheblich beeinträchtigen können.

Chemisches Peeling

Chemisches Peeling

Die Zutaten der zuvor genannten Cremeswerden auch in hoher Konzentration in einigen chemischen Peeling-Behandlungen verwendet. Ein tiefes chemisches Peeling kann nur in Kosmetikkliniken durchgeführt werden, da einige Behandlungen, die auf eine sehr gründliche Hautpenetration oder Faltenkorrektur abzielen, unter Narkose durchgeführt werden.

Mikrodermabrasion

Mikrodermabrasion

Weniger invasiv, aber zeitaufwändigerVerfahren ist Mikrodermabrasion. Es wird in vielen Schönheitssalons durchgeführt, da es eine relativ einfache Behandlung ist, bei der winzige Kristalle verwendet werden, um die Oberfläche der Haut physikalisch zu peelen. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die Behandlung 3-4 Mal oder öfter mit zweiwöchigen Pausen zwischen den Sitzungen wiederholen. Die Regeneration der Epidermis dauert normalerweise 3 Wochen. Daher muss die folgende Sitzung vor dem Ende des Regenerationszyklus wiederholt werden, um eine Wirkung auf die tieferen Schichten der Epidermis zu erzielen. Es ist wichtig, dass Sie während der Behandlung und drei bis vier Wochen nach Beendigung der Behandlung ein gutes Sonnenschutzmittel verwenden. Andernfalls neigen Sie zu mehr Hyperpigmentierung.

Laserbehandlung

Laserbehandlung

IPL oder Intense Pulse Light verwendet einen LichtstrahlKonzentriert sich auf den dunklen Fleck, um die Melaninkonzentration aufzubrechen und die Hautregeneration zu fördern. Die von der Hyperpigmentierung betroffenen Hautzellen absorbieren das Licht, zerfallen und werden vom Körper absorbiert und dann ausgespült. Die Laserbehandlung ist recht teuer und kann je nach der Zone, in der der Eingriff durchgeführt werden soll, leicht schmerzhaft sein. Sie garantiert jedoch gute, dauerhafte Ergebnisse. Wenn Sie den Preis für eine Laserbehandlung in einem Schönheitssalon überprüfen, denken Sie daran, dass eine stärkere Verfärbung normalerweise 4 bis 5 Sitzungen erfordert, bevor sie sich löst. IPL ist jedoch die einzige schnelle und wirksame Methode, um ältere dunkle Flecken zu entfernen, die seit mehr als 18 Monaten auf der Haut sichtbar sind.

So vermeiden Sie schwarze Flecken

Wenn Sie noch nie ein Hautproblem hattenVerfärbungen oder erst kürzlich abgeschlossene, lang anhaltende oder kostspielige Behandlungen zur Aufhellung der Haut. Sie müssen einige Grundregeln befolgen, nach denen die Haut ebenmäßig bleibt.

Benutze Sonnencreme

Benutze Sonnencreme

Egal, ob es ein sonniger Tag oder ein trüber Tag istTragen Sie im Wintermorgen immer Sonnenschutzmittel auf die Hautpartien auf, die der UV-Strahlung ausgesetzt sind, z. B. auf Gesicht, Hals, Dekolleté und Händen. Sonnenschutz schützt Sie vor Hautverfärbungen und vorzeitiger Hautalterung. SPF 15 ist das Mindestschutzniveau, das Ihre tägliche Creme gewährleisten sollte.


Es ist besser, ein Sonnenbad im Allgemeinen zu vermeiden, aber wennSie möchten unbedingt an den Strand gehen, den ganzen Körper mit einem stärkeren Sonnenschutz versehen und daran denken, diesen Vorgang alle zwei bis drei Stunden zu wiederholen. Eine Anwendung von Sonnenschutzmitteln schützt Sie nicht den ganzen Tag, daher müssen Sie sie erneut anwenden, insbesondere nachdem Sie mit einem nicht wasserfesten Sonnenschutzmittel ins Wasser getreten sind.

Halten Sie sich von Sonnenliegen fern

Niemals Sonnenliegen benutzen, egal wie viel Siewill die Bräune. Sonnenbänke verwenden konzentrierte UV-Strahlen, die nicht nur die Haut, sondern auch die inneren Organe schädigen. Wenn Sie vor einem großen Ereignis eine schnelle Lösung benötigen und Ihre Haut ein bisschen dunkler aussehen lassen möchten, probieren Sie Sonnenschimmer aus, die Sie zu Hause auftragen können. Wenn Sie sie nicht mögen oder wenn Sie bei der Anwendung immer Streifen auf Ihrer Haut haben, sollten Sie sich für eine Bräune entscheiden, die einen attraktiv aussehenden, ebenmäßigen Hautton garantiert.

</ p>

Teile mit deinen Freunden